KONOS Papiere

 

sind facettenreich und kommen

in unterschiedlichen Bereichen

leistungsstark zum Einsatz.

KONOS GmbH

 

Vor mehr als 150 Jahren wurde direkt an der Freiberger Mulde in Nossen eine Papierfabrik gegründet. Im Jahr 2006 übernahm die Schweizer Papierfabrik Netstal AG das Werk. Seitdem liegt der Fokus der KONOS GmbH auf der Verarbeitung von gekreppten Papieren zu Kaffeefiltern für den Haushalts- und Cateringbereich und zu Spezialfiltern, der Verarbeitung von Backpapier sowie dem Konfektionieren von gekreppten oder glatten Rohpapieren zu Medizinal- und Lebensmittelpapieren.

 

Eine lange Tradition und die Ausrichtung auf hochwertige Spezial-papiere prägen unsere Vergangenheit und stärken unsere Zukunft.

 

Weitere Informationen zu unserem Unternehmen erhalten Sie über den Link in unserem Navigationsmenü.

Konos ist eine eingetragene Marke.